Top

Unser Schulprogramm (Stand:  Februar 2020)

 

A. Leitbild / Leitsätze der Merianschule

  1. Im Zentrum unserer Schule steht die Wertschätzung von Mensch und Umwelt, getragen von Verständnis und guten Umgangsformen.
  2. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern tragen gemeinsam die Verantwortung für das Erreichen der gesetzten Ziele im sozialen und schulischen Bereich.
  3. Die Schulgemeinde der Merianschule schafft organisatorische und pädagogische Rahmenbedingungen (Konzepte, Schulordnung, Erziehungsvereinbarungen) um jeder Schülerin und jedem Schüler einen bestmöglichen Bildungsweg zu ebnen.

B. Handlungsrahmen und Bedingungen der Schule

Die Merianschule Seligenstadt ist eine Haupt-und Realschule mit Förderstufe, in der derzeit etwa 540 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden.

Die Förderstufe mit den Jahrgängen 5 und 6 wird von etwa 140 Lernenden besucht. Im Hauptschulbereich, also in den Jahrgängen 7, 8 und 9,  befinden sich etwa 110 Jugendliche. Hierbei ist auch die PuSch-Klasse berücksichtigt. In den in der Regel dreigleisigen Realschuljahrgängen 7 bis 10 lernen rund 300 Schülerinnen und Schüler. Seit dem Schuljahr 2014/15 haben wir mindestens eine Intensivklasse. Kinder und Jugendliche ohne /mit wenigen Kompetenzen in der deutschen Sprache lernen hier intensiv unsere Sprache, um danach am Regelunterricht teilnehmen zu können.

Alle Merianschülerinnen und –schüler verteilen sich auf 25 - 28 Klassen. Dadurch kann das Schulgebäude optimal genutzt werden.

Will man den Prognosen über die Entwicklung der Schülerzahlen in der Region Glauben schenken, so wird sich die Schülerzahl der Merianschule in den kommenden Jahren zwischen 500 und 600 bewegen.  

Das Kollegium besteht aus 45 Kolleginnen und Kollegen, von denen 3 im Angestelltenverhältnis sind und zurzeit nur eine LiV ihren Vorbereitungsdienst leistet.
Das aktuelle Schulleitungsteam umfasst 4 Personen, den Schulleiter und seinen Stellvertreter, und jeweils eine Rektorin und einen Rektor mit besonderen Schulleitungsaufgaben.                                                              

Die Ausstattung der Schule ermöglicht eine gute Ausbildung im EDV-Bereich, der in den kommenden Monaten neu aus- und eingerichtet wird, und attraktive Angebote im Wahlpflichtunterricht.

Durch OloV, PuSch und weitere sinnvolle Maßnahmen und Projekte in der Berufsorientierung findet eine intensive Förderung unserer Schülerinnen und Schüler mit guten Chancen auf dem Ausbildungsmarkt statt.

Angebote der Schule am Nachmittag (auch in Kooperation mit regionalen Vereinen) sind beispielsweise:

  • Schulband
  • Musik AG
  • Football AG
  • Handball AG
  • Fahrradwerkstatt
  • Tanz AG
  • u.a.

Eine Hausaufgabenbetreuung findet von Mo. bis Do. in der Zeit von 13.30 - 14.30 Uhr statt.


Ein regelmäßiger Austausch mit der Stadt Manitowoc in Wisconsin/USA eröffnet unseren Lernenden einen Blick über die Landesgrenze.

Die Merianschule feierte 2016 ihr 10-jähriges Bestehen. Sie ist damals aus dem Haupt- und Realschulzweig der Kooperativen Gesamtschule „Einhardschule“ hervorgegangen. Seit dem Schuljahr 2006/07 verfügt die Schule über eine räumliche Eigenständigkeit. 2007/08 wurde die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule der Merianschule angegliedert. Seit Beginn des Schuljahres 2008/09 werden alle Schülerinnen und Schüler im erweiterten Gebäude der Merianschule unterrichtet.

Seligenstadt, 26.02.2020

 

C. Vorhaben / Zielvereinbarungen (im  Februar 2020)

Auf dem Weg zu den nächsten Zielvereinbarungen ...

Im April 2019 einigte sich die Gesamtkonferenz mehrheitlich darauf, folgende zwei Themenkomplexe im laufenden Schuljahr 2019/20 bearbeiten zu wollen:

A.  Transparenz und Kommunikation in der Merianschule

B.  Digitalisierung - Entwicklung und Neuausstattung

Die Aufgaben einer Steuerungsgruppe hat zurzeit die Schulleitung inne. Die Arbeitsgruppen berichten regelmäßig in den Gesamtkonferenzen über die Ergebnisse ihrer Arbeit.

Für die Arbeitsgruppe A:  

Zielbeschreibungen:

1. In der Schule herrscht Transparenz - alle Regelungen und Beschlüsse sind bekannt.

2. Es herrscht eine zufriedenstellende Kommunikationsstruktur.

Indikatoren:
 zu 1.  Alle Beteiligten fühlen sich gut informiert und handeln entsprechend.

 zu 2.  Alle Mitarbeiter/-innen fühlen sich jederzeit gut informiert. Wir besitzen eine gut funktionierende Konferenzstruktur.

                                                                  

Für die Arbeitsgruppe B:

Zielbeschreibungen:

1. Unsere Schule ist mit den modernsten IT-Geräten ausgestattet und besitzt die notwendige IT-Infrastruktur.

2. Das schulische IT-Konzept wird in der Praxis umgesetzt.

Indikatoren:

zu 1. Das gesamte Schulgebäude ist mit WLAN "ausgeleuchtet" und alle Unterrichtsräume sind mit moderner Präsentationstechnik ausgestattet.

zu 2. Das Lehrpersonal der Schule hat sich entsprechend fort- und weitergebildet und nutzt die Potentiale der Digitalisierung für einen zeitgemäßen Unterricht.