Top

Mädchen der Merianschule in Mathematik vorne

Beim diesjährigen Kreisentscheid des Mathematik-Wettbewerbs, der im März 2010 in der Adolf-Reichwein-Schule in Langen ausgetragen wurde, lagen zwei Mädchen aus der Merianschule im vorderen Feld. Unter den mehr als 70 Teilnehmern der Real- und Hauptschulen des Kreises Offenbach belegte Ivana Jokic den 5. Platz und Melanie Länger kam auf den 10. Rang.
Schulleiter Wolfgang Glänzel freute sich ganz besonders über das gute Abschneiden der Merianschülerinnen: „Der Erfolg von Ivana und Melanie zeigt, dass Mädchen auch in Mathematik oder naturwissenschaftlichen Fächern zu den Leistungsträgern gehören.“
Der seit 1969 landesweit in allen 8. Klassen Hessens durchgeführte Vergleich umfasst sowohl Pflicht- als auch Wahlaufgaben, die von den Schülern innerhalb von zwei Schulstunden gelöst werden müssen. Die Aufgaben, die zentral durch das Kultusministerium ausgewählt werden, sollen den Mathematiklehrern ermöglichen, den Leistungsstand ihrer Klassen mit denen anderer Schulen zu vergleichen, um eventuelle Defizite durch zusätzliche Übungen auszugleichen. 
 



druckerDruckversion

 

Top