Top

Klassenfahrt der 7aR nach München

Gleich nach den Sommerferien 2009 begannen wir mit unserer Planung: Wir wollten zum Abschluss der 7. Klasse eine besondere Fahrt machen. Deshalb dauerte es auch gar nicht lange, bis wir uns auf das Ziel München einigten. Herr Wolf, unser Klassenlehrer, fand heraus, dass wir mit Kosten von 225 Euro rechnen müssten, die wir in Monatsraten ansparen wollten. Als schließlich auch unsere Eltern grünes Licht gaben, baten wir Frau Müller, als Begleitperson für die Mädchen mitzufahren. Als unseren Standort in München wählten wir die Jugendherberge München-Park, die ganz in der Nähe des Zoos Hellabrunn liegt und einen guten U-Bahn-Anschluss hat. Außerdem wurde diese Jugendherberge zwei Jahre lang renoviert und verfügt nun über sehr schöne, helle Zimmer, die alle mit eigener Dusche und WC ausgestattet sind.
Während der Osterferien fuhr Herr Wolf für sechs Tage nach München, um das von uns geplante Programm auszuprobieren. Am 26. April 2010 sollte es schließlich losgehen.

   
   


Unser Programm:

Montag, 26.4.2010
Fahrt nach München

 [...zum Bericht]

 
abends: BMW–Welt

 [...zum Bericht]

 
Olympiapark, Olympiaturm

 [...zum Bericht]

Dienstag, 27.4.2010
vormittags: Rundgang durch die Altstadt - 1.Teil

 [...zum Bericht]

 
15.00 Uhr Bavaria – Filmstudios

 [...zum Bericht]

 
abends: Besuch der „Kleinen Wies’n“
 
Mittwoch 28.4.2010
vormittags: Deutsches Museum

 [...zum Bericht]

 
nachmittags: Rundgang durch die Altstadt - 2. Teil

 [...zum Bericht]

 
Shopping in München
 
 
abends: Rundgang durch Schwabing
 
Donnerstag, 29.4.2010
vormittags: Tierpark Hellabrunn

 [...zum Bericht]

 
15.30 Uhr: Allianz – Arena

 [...zum Bericht]

 
abends: Englischer Garten

 [...zum Bericht]

Freitag, 30.4.2010
Rückfahrt nach Seligenstadt

 [...zum Bericht]

 

 



druckerDruckversion druckerFotogalerie

 

Top