Top

Eishockey und Eisballerina
Klasse 5aR erkundet Eissporthalle Frankfurt



eishalle03.jpg Pünktlich um 8.00 Uhr, am 27.11.2007, versammelten wir uns am Bahnhof in Seligenstadt, um gegen 8.11Uhr mit dem Zug nach Hanau zu fahren. In Hanau angekommen stiegen wir um 8.23 Uhr in den Zug nach Frankfurt. Von dort aus liefen wir zu Fuß zur Eissporthalle. Dort eingetroffen lief unsere Klasse gemeinsam in den Keller zur Schlittschuhausleihe. Als alle mit Schlittschuhen versorgt waren, ging es ab aufs Eis. Das war für manche etwas Besonderes, weil sie das erste Mal auf dem Eis standen.

 



eishalle02.jpg Viele gingen gleich nach draußen auf die Außenbahn, dort war es nicht besonders kalt und man konnte sogar ohne Winterjacke eislaufen. Hier trainieren auch die Profis von den Frankfurt Lions. Nach ungefähr einer Stunde auf der Eisbahn, konnten sich die meisten Schüler schon relativ gut auf dem Eis fortbewegen. Anschließend wollten einige noch ihr Können unter Beweis stellen und liefen Rennen gegeneinander.



eishalle01.jpg Schnell ging die Zeit vorbei und wir mussten die Schlittschuhe wieder abgeben. Danach ging es zu Fuß zum Bahnhof, wo wir mit dem Zug um 12.40 Uhr erst nach Hanau und dann nach Seligenstadt zurückfuhren.

Für uns alle hat sich der Ausflug gelohnt.

Leon Lübke, 5aR

 



druckerDruckversion druckerFotogalerie

 

Top