Top

Stimmungsvolle Verabschiedung der Abschlussklassen


verab0501.jpgFür viele Schüler der 9. bzw. 10. Klassen der Merianschule in Seligenstadt war am vergangenen Freitag endlich jener Tag gekommen, auf den sie so lange gewartet hatten. Im Beisein von Eltern, Geschwistern und Freunden wurden sie in der voll besetzten Turnhalle von Herrn Glänzel, dem Schulleiter, ins Berufsleben verabschiedet.

Angesichts der rasanten technischen Entwicklung, die sich immer mehr zu beschleunigen scheint, gab Herr Glänzel in seiner Ansprache der Hoffnung Ausdruck, dass sich in absehbarer Zukunft den heutigen Jugendlichen neue Türen für berufliche Wege öffnen werden, deren Umrisse wir zur Zeit kaum ahnen können. Für ihn, so betonte der Schulleiter, seien die jetzt entlassenen Schüler wegen ihrer Aufgeschlossenheit ein ganz besonderer Jahrgang, der ihn optimistisch stimme.


verab0502.jpgSein Dank galt allen Eltern, die ihre Kinder auch während schwieriger Jahre unterstützt, und den Lehrern, die über das alltägliche Unterrichten hinaus die Schüler durch zusätzliche Zuwendung gefördert hätten. Als Anerkennung für hervorragende Leistungen wurden Neslihan Colak und Benjamin Glorius für die Hauptschüler sowie Simone Hönicke, Jens Hummel und Andre Cezanne für die Realschüler ein Präsent überreicht. Stellvertretend für seine Schulkameraden fasste Ishfag Khokar den Dank an Eltern und Lehrer in dem Satz zusammen: "Wir sind froh, sie gehabt zu haben."Während Andre Cezanne und Samra Mohammad in einem lustigen Dialog die Ereignisse des letzten Jahres Revue passieren ließen, sagte die Schulsprecherin Natalie Lerm, dass für sie jetzt endlich ein noch vor wenigen Monaten "weit entferntes Tor" mit dem Gefühl durchschritten werde, etwas erreicht zu haben. Dies geschehe jedoch sowohl mit einem lachenden als auch mit einem weinenden Auge. Gemeinsam mit ihrem Stellvertreter Markus Weicker überreichte sie den Lehrern eine Schultüte mit allerlei nützlichem Inhalt zur effektiveren Gestaltung des Schulalltags.


verab0503.jpgMit Unterstützung von Gudrun Jäger, der Musiklehrerin der Merianschule, gestalteten Viktoria Eder und Jessica Reinhardt das musikalische Rahmenprogramm zu dieser stimmungsvollen Abschlussfeier mit einem Karaoke-Vortrag sowie Laura Althoff und Lucas Mäußler, die am Keyboard und Schlagzeug Ruth Birkholz bei einer beeindruckenden Interpretation des Songs "Killing me softly" begleiteten.

Als schließlich alle Schüler der Abschlussklassen gemeinsam auf der Bühne "We are the world - We are the children" intonierten, waren auf vielen Gesichtern erste Tränen der Freude und Wehmut zu erkennen.



druckerDruckversion druckerFotogalerie

 

Top