Top

Große Reisen werfen ihren Schatten voraus -
Die Vorbereitungen für den Amerikaaustausch 2013 haben begonnen

Im September 2013 soll es wieder auf die große Fahrt über „den Teich“ gehen. Zum zweiten Mal geht es nach Manitowoc die Stadt am Lake Michigan in der sich unsere Partnerschule „Lincoln High“ befindet.

Zielgruppe für den etwa 2,5 Wochen dauernden Austausch sind die aktuellen Jahrgänge 8. und 9. die ab jetzt am Interessenbekundungsverfahren teilnehmen können. Über mehrere Wochen hinweg finden dann die Kleingruppencastings statt in denen ein erster Eindruck gesammelt wird. Weiter werden Gespräche mit den Klassen und Fachlehrern geführt um letztendlich die begehrten Plätze vergeben zu können.

In den USA erwartet die Schüler dann ein Einblick in das amerikanische Schulsystem, was die Teilnahme am dortigen Unterricht, insbesondere am Deutschunterricht, bedeutet. Weiterhin stehen mehrere Ausflüge, eine Radtour sowie zum Abschluss ein zwei Tage Aufenthalt in Chicago auf dem Programm. Der Austausch bietet die Chance die USA von einer Seite kennenzulernen wie man sie als Tourist nur ganz selten erleben kann. So sprechen die Aussagen der Schüler die bereits dabei waren Bände. Eine Schülerin erzählt, „Ich habe jetzt keine "Angst" mehr etwas auf englisch zu sagen“ und schließt ihre Ausführungen über den Austausch mit „ich würde ihn jederzeit wieder machen.“

 



druckerDruckversion

 

Top