Top

Förderstufe – der Antrag läuft !

Mit der Beantragung der Förderstufe hat sich die Schulgemeinde ein Schokoladenei ins Osternest gelegt. Jetzt liegt es am Schulträger in Dietzenbach und am LSA St.Schulamt in Offenbach, ob diese pädagogische Einheit in den Jahrgängen 5 und 6 schon zum Schuljahr 2013/14 Realität wird.

Wir wünschen es uns im Interesse unserer Schülerinnen und Schüler !

In einer spannenden und kontroversen Diskussion hat sich das Kollegium letztendlich mehrheitlich für diesen Weg ausgesprochen. Einstimmig konnte es nicht sein, da doch einige Lehrkräfte die erfolgreiche Arbeit in den Kombiklassen weiterführen wollten.

Aus meiner Sicht werden wir dies auch mit einer genehmigten Förderstufe tun.Die guten Erfahrungen und Errungenschaften der Kombiklassen ( Freie Stille Arbeit; Teamarbeit; mehr Transparenz;…) nutzen und sie im Rahmen der Förderstufe sinnvoll weiterführen.

Hauptschüler und Realschüler werden zu Förderstufenschülern, die zwei Jahre länger gemeinsam lernen können. Wo es notwendig ist, findet eine Verkursung auf zwei Leistungsebenen E/G statt. Erst dann werden die Weichen in Richtung Hauptschule oder Realschule gestellt. Ganz fleißige und erfolgreiche Schülerinnen und Schülerkönnen sogar noch in einen gymnasialen Bildungsgang einer anderen Schule wechseln.

G . Urban, Schulleiter
 



druckerDruckversion

 

Top