Top

Merianschule kooperiert mit Kursana

Ein interessantes Kooperationsprojekt haben zwei Lehrerinnen der Merianschule ins Leben gerufen. Schülerinnen und Schüler der 9. Realschulklassen werden ab dem kommenden Schuljahr im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes das Betreuungsangebot des Kursana Domizils in Seligenstadt erweitern. Die beiden Lehrkräfte, Frau Herz und Frau Schomann werden dieses Projekt gemeinsam mit der sozialpädagogischen Leiterin der Einrichtung leiten.

Ein Kooperationsvertrag, den der Direktor Thorsten Roch und der Schulleiter Günter Urban in der letzten Schulwoche unterzeichneten, legt die Rahmenbedingungen und die Ziele des Projektes fest.

An dieser Stelle öffnen sich die Schule und die Pflegeeinrichtung im Interesse aller Beteiligten. Es ist auch ein Beitrag zur Berufsorientierung der Schülerinnen und Schüler und Gewinnung von Nachwuchskräften im Pflegebereich unserer Gesellschaft. Wir freuen uns auf den Start und bedanken uns bei Kursana für diese Kooperation.



druckerDruckversion

 

Top