Top

Lars und Lisa denken und fühlen stellvertretend-ein kurzweiliger Pädagogischer Tag !

 

Der Umgang unserer Kinder und Jugendlichen mit WhatsApp, Facebook, Instagram und Youtube stand im Mittelpunkt eines Pädagogischen Tages der Schule.

Vielen Lehrerinnen und Lehrer eröffneten sich hierbei neue Welten. Dem Referenten, Herrn Moritz Becker aus Hannover, gelang es vorzüglich, der Lehrerschaft einen Einblick in die Gefühlswelt unserer Kinder zu gestatten.

Kurzweilig und stellvertretend mussten Lars und Lisa ihre Generation repräsentieren. Die Kernfrage des Tages „Welche Auswirkungen haben diese medialen Möglichkeiten auf unsere Schule?“ wurde umfassend bearbeitet.

Chancen und Risiken konnten im zweiten Teil der Veranstaltung mit den Frauen Kremser und Riedel erörtert werden.

 



druckerDruckversion

 

Top