Top

Zuständig für Praktikum und Ausbildungsplatz

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es an der Merianschule weitere Hilfen für Schüler und Schülerinnen auf dem Weg zu ihrem Beruf. Bis jetzt stand Frau Schmidt Rat suchenden Schülern und Schülerinnen zur Seite. Diese Arbeit wird im neuen Jahr von Frau Bock weitergeführt. Zusätzlich kann man sich auch noch an Frau Brosig-Duchardt und Herrn Aßmuth wenden, wenn man Fragen zum ersten oder zweiten Praktikum hat. Auch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz können die beiden Tipps geben.


OloV heißt die neue Tätigkeit der beiden Lehrer. Übersetzt bedeutet das: Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit. Leichter verständlich ausgedrückt meint man damit, allen Schülern und Schülerinnen auf ihrem Weg zum Beruf größtmögliche Unterstützung zu gewähren.


Dies beginnt bereits ab der siebten oder achten Klasse. Schüler und Schülerinnen bekommen z.B. einen Berufswegepass, der sie bis zum Abschluss begleitet. Eine weitere Aufgabe von Frau Brosig-Duchardt und Herrn Aßmuth soll in Zukunft die Koordination des Faches Arbeitslehre mit anderen Unterrichtsfächern sein, besonders im Hinblick auf Praktikum und Ausbildung und die Weitergabe von berufsbezogenen Informationen an Lehrer und Schüler.


Ebenfalls sind die beiden auch Ansprechpartner für Praktikums- und Ausbildungsbetriebe.
Zur Zeit wird an der Weiterführung der Auflistung dieser Betriebe auf der Homepage der Merianschule gearbeitet (siehe auch Link „Praktikumsbetriebe“).


Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann eine Email (olov@merianschule-seligenstadt.de) schreiben, freitags in der 3. Stunde in den Raum des Personalrates gegenüber dem Computerraum zur Sprechstunde kommen oder die beiden Lehrer direkt ansprechen.
 



druckerDruckversion

 

Top