Top

Informationen zum Betriebspraktikum

 

Sehr geehrte Eltern,

im Rahmen der Berufsorientierung an der Merianschule macht Ihre Tochter/Ihr Sohn in diesem Schuljahr verpflichtend ein Betriebspraktikum und erhält damit wichtige Einblicke ins Berufsleben. Wir möchten Sie über bestehende Absprachen und den Ablauf des Praktikums informieren:

 

  1. Bitte beginnen Sie zeitnah mit der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz!
  2. Berücksichtigen Sie bitte, dass das Praktikum aus pädagogischen Gründen nicht im elterlichen Betrieb oder im Betrieb, in dem die Eltern oder der Lebenspartner arbeiten, gemacht wird.
  3. Die Schule muss den von Ihnen gewünschten Praktikumsplatz genehmigen.
     

    (Blatt: Beauftragung betrieblicher Betreuer) es gibt Fristen für die Abgabe

  4. Die Schüler sind dann in dieser Zeit auch über die Schule versichert.
  5. Sie erhalten von uns 4 Blätter
     

    Allgemeines Merkblatt – bitte lesen;
    Datenschutz- bitte lesen, unterschreiben und in der Schule abgeben;
    Bestätigung eines Praktikums – bitte ausfüllen vom Betrieb unterschreiben lassen und in der Schule abgeben;
    Beauftragung betrieblicher Betreuer – bitte ausfüllen und in der Schule abgeben.

  6. Betriebspraktikum wird im Unterricht vorbereitet. Die Schüler fertigen eine Praktikumsmappe und Präsentation an. Das Praktikum und die Ausarbeitungen fließen in die Arbeitslehrezensur ein.
  7. Die Schüler lassen sich das Praktikum im Berufswahlpass bestätigen.
  8. Ansprechpartner bei weiteren Fragen sind die Klassenlehrerin/der Klassenlehrer und Frau Jansen von Seiten der Schulleitung.

 

Wir wünschen Ihrer Tochter/Ihrem Sohn schon jetzt eine erfolgreiche Praktikumszeit!



druckerDruckversion

 

Top