Top

WPU-Unterricht an der Merianschule

An unserer Schule wird neben dem regulären Unterricht ab der Jahrgangstufe 7 in der Realschule auch Wahlpflichtunterricht unterrichtet. Dabei können unsere Schüler aus unterschiedlichen Angeboten auswählen. Prinzipiell erfolgt die Wahl für das jeweilige Schuljahr, Französisch wird auf zwei Jahre gewählt.

Für Schüler die sprachlich orientiert sind und die eventuell den Besuch einer gymnasialen Oberstufe nach der Mittelstufe planen bieten wir Französischunterricht von Klasse 7 bis 10 an. Damit wird die für das Abitur verpflichtende 2. Fremdsprache in vollem Umfang abgedeckt. Dies muss sonst im Rahmen der weiterführenden Schule erfolgen.

Schüler die ihre Stärken mehr im handwerklichen oder künstlerischen Bereich haben können an der Merianschule aus einem breiten Angebot wählen. Zur Auswahl stehen verschiedene Kurse aus den Bereichen Informatik, Hauswirtschaft (Kochen), Werken, textiles Gestalten, Kunst, Musik und Sport. Darüber hinaus bieten wir in Kooperation mit dem Haus Kursana interessierten Schülern die Möglichkeit, im Rahmen eines Kurses Arbeitslehre die Altenpflege näher kennen zu lernen. Dabei erfolgt die Einwahl in die Kurse jeweils zu Schuljahresbeginn, so dass im Laufe des Schulbesuchs auch mehrere verschiedene Angebote ausgewählt werden können. Leider kann die Schule nicht alle Angebote für jede Jahrgangsstufe bereitstellen.

Im Jahrgang 7 werden von den Schülern zwei verschiedene Kurse besucht, in den Klassenstufen 8 – 10 wird jeweils ein Angebot ausgewählt. Parallel dazu wählt jeder Schüler in den Klassen 9 und 10 einen Förderkurs im Bereich Deutsch, Englisch oder Mathematik. Diese Kurse dienen vor allem der Vorbereitung der zentralen Abschlussprüfungen.

 



druckerDruckversion

 

Top