Top

Wann ist viel zu viel?

Diese und andere Fragen wurden vergangenen Donnerstag, in der Infoveranstaltung mit Lukas Storck von der Suchberatungsstelle „Wildhof“, zum Thema „Mediensucht“ gestellt.

Die Faszination der neuen Medien lässt Kinder und Jugendliche nicht mehr los, Raum und Zeit treten beim Chatten in sozialen Netzwerken, Surfen und Spielen im Internet in Vergessenheit. Viele Eltern sind verunsichert, ob die Nutzung digitaler Medien ihrer Kinder bereits problematisch oder noch in Ordnung ist. Mit seinem Fachvortrag zur Mediensucht, ging Lukas Storck auf diese Themen ein.

Organisiert wurde diese Veranstaltung von der Jugendsozialarbeit an Schulen / Beratungszentrum Ost.



druckerDruckversion

 

Top