Top

Handwerk, Industrie und soziale Einrichtungen zu Gast am Abend zur Ausbildung 

Was genau macht die Operationstechnische Assistentin? Welche Voraussetzungen sind erforderlich, um Bankkaufmann zu werden? Worauf achten Ausbilder bei den Bewerbungsunterlagen? Und was ist ein Hauptschulabschluss wert? Diese und viele weitere Fragen der 250 Schüler und rund 80 anwesenden Eltern wurden am Abend zur Ausbildung geklärt, der zum dritten Mal stattfand und sich als fester Termin im Rahmen der Berufsorientierung an der MSS etabliert hat. 

Konrektorin Katja Jansen  bedankt sich ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit mit den anwesenden Gästen und deren Unterstützung bei der Berufsorientierung!

Am Abend zur Ausbildung, an dem Schule und Wirtschaft zusammentreffen und viele Gespräche stattfinden, geht es beim großen Thema BERUFSORIENTIERUNG letztendlich immer um die Zukunft der Teenager. 



druckerDruckversion

 

Top