Top

Online- Unterricht in Zeiten der Pandemie

 

Die Kinder- und Jugendarbeit an der Merianschule hat einigen Lehrkräften in der Zeit zwischen den Weihnachtsferien und den Osterferien beim Online-Unterricht über die Schulter geschaut. Obwohl alle Lehrkräfte unterschiedliche Methoden anwandten, waren diese alle zielführend und wurden gut angenommen. Die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich in sehr hohem Maße online am Unterricht. Die hier gezeigten Beiträge stehen stellvertretend für alle Lehrkräfte an dieser Schule.

1. Chemieunterrichts bei Herrn Surma

Die Klasse 7 c R beschäftigt sich im Rahmen des Chemieunterrichts bei Herrn Surma mit dem Gesetz des Massenerhalts. Herr Surma hat einen Versuch aufgebaut und demonstriert diesen den Schülerinnen und Schülern mit dem Laptop. Es wird sich herausstellen, dass die verschlossene Probe auch nach der Reaktion ihre Masse erhält. 

2. Englisch mit Bettina Selimi
 
Englisch mit Bettina Selimi in ihrer Klasse.  Die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Power Point Präsentation zum Thema „Sehenswürdigkeiten in Kalifornien“ via Teams der Klasse vor. Die Schülerinnen und Schüler kommen, genauso wie ihre Lehrerin, mit dieser Form des Arbeitens ganz gut zurecht.

 

3. Tradition trifft Moderne

Tradition trifft Modere: Smartphone ist der Kommunikationsweg, Stift und Papier ersetzen Kreide und Tafel. Da noch nicht alle PCs an der Merianschule mit einer Webcam ausgestattet sind, greift Herr Löhr auf sein Smartphone zurück. Das W-Lahn-Lehrernetzwerk ist stabil.  So ist er flexibel und kann in jedem leeren Klassenzimmer unterrichten. Es macht ihm und seinen Klassen Spaß, per Teams gemeinsam Mathe zu lernen.

4. Hybridunterricht mit Frau Zeller

Frau Zeller nutzt die Gelegenheit, Hybridunterricht in Ihrer Klasse zu geben. Einige Klassenräume in der Merianschule sind mit einem sog. Smartboard ausgestattet. Somit kann die Lehrerin alle ihre Schülerinnen und Schüler gleichzeitig erreichen - die eine Hälfte sitzt im Präsenzunterricht, die andere Hälfte ist Online dazugeschaltet. Die Schülerinnen und Schüler zu Hause können sich genauso aktiv am Unterricht beteiligen wie die an der Schule Anwesenden. Hier geht es um das Unterrichtsfach Deutsch. Es wird eine Vorgangsbeschreibung erarbeitet.

5. Die digitale Sportstunde

Die digitale Sportstunde. - Mach mit - bleib fit! Gerade weil aktuell alle Vereine geschlossen haben und somit Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit genommen wurde Sport zu treiben, ist es wichtiger denn je, sich fit zu halten. Herr Horvarth sieht sich als Sportlehrer hier in der Verantwortung dieser Bewegungsarmut entgegenzuwirken. Mit Hilfe eines Schülers  der ihn mit dem Smartphone filmt, macht er Übungen vor, die die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause gut nachmachen können.



druckerDruckversion

 

Top