Top

Findet Nemo in Seligenstadt - Kunstprojekt der Merianschule

Der 10er Kunstkurs der Merianschule in Seligenstadt unter der Leitung der Kunstlehrerin Frau Fritz hat Mitte April ein neues Kunstprojekt im Außenbereich gestaltet. In der Gasse der Ratleikstraße hat eine Anwohnerin die Erlaubnis gegeben ihre alte Garagenwand künstlerisch neu zu gestalten.  

Das neue Motiv stammt aus dem Disneyfilmen „Findet Nemo“ bzw. „Findet Dorie“, in dem ein kleiner Clownsfisch entführt und von seinem Vater heldenhaft gerettet wird. Die Unterwasserwelt des Kunstkurses bietet somit einen Einblick in die Welt des Ozeans, u.a. kann man Charaktere wie beispielsweise die Babyschildkröte „Squirt“, den Oktopus „Hank“, viele bunte Quallen sowie den “Herr Rochen” entdecken. Die Putzergarnele “Jaques” und “Puff”, der Kugelfisch dürfen natürlich auch nicht in der Unterwasserwelt fehlen.  

Aber wer natürlich nicht sofort auf den ersten Blick zu erkennen ist, ist der Hauptcharakter “Nemo”,  also wer kann ihn finden?



druckerDruckversion

 

Top