Hilfreich

Termine

Folgen in Kürze

Farbenliste für die Unterrichtsfächer

UnterrichtsfachFarbe
  
Deutschrot
Mathematikblau
Englischgelb
Französisch/WPUrosa
Biologiegrün
Chemieschwarz
Physikgrau
Religion/Ethiklila
Erdkundebraun
Geschichteorange
PoWihellblau
Arbeitslehreweiß
Kunst und Musikkeine Farbe

Busfahrkarten

Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe haben nach §161 HSchG unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten.

Hierzu muss der Schulweg mindestens 3 km lang sein. Erstattet werden die Kosten für den Weg von der Wohnung zur nächstgelegenen Schule, an welcher der gewünschte Abschluss am Ende der Mittelstufe erreicht werden kann. Entscheiden sich die Eltern für einen Besuch einer anderen Schule, werden maximal die Kosten erstattet, die beim Besuch der zuständigen bzw. nächstgelegenen Schule entstanden wären.

Den nötigen Antrag zur Fahrtkostenübernahme findet ihr hier: Antrag.pdf

Mit der neuen Jahreskarte sind Schüler und Auszubildende ab dem Schuljahr 2017/18 für 1 Euro pro Tag ein Jahr lang in ganz Hessen unterwegs.


Wo gilt das Schülerticket Hessen?
Das Ticket gilt in ganz Hessen in allen Verkehrsmitteln der drei Verbünde RMV, NVV und VRN.


Wer darf das neue Ticket nutzen?
Alle Schüler und Auszubildenden, die in Hessen wohnen oder deren Schule oder Ausbildungsstätte in Hessen liegt.


Was kostet das Schülerticket Hessen?
• 365,- € pro Jahr bei Einmalzahlung im Voraus
• 372,- € bei monatlicher Abbuchung in 12 Raten zu 31,- €
• Alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildende, deren Fahrtkosten voll erstattet werden, nutzen auch das neue Schülerticket Hessen kostenfrei.

Wie wird bezahlt?
Der Preis für das Schülerticket Hessen wird einmalig oder in 12 Teilbeträgen jeweils am Monatsanfang vom Konto abgebucht.


Wie bekommt man das Schülerticket Hessen?
Den nötigen Antrag für das Schülerticket Hessen findet ihr hier: Antrag Schülerticket.pdf

Mieten eines Schließfaches

Die Firma Astra Direkt stellt unseren Schülern Schließfächer bereit, die für eine monatliche Gebühr von 1,80€ angemietet werden können. Die Vermietung erfolgt nicht über unsere Schule, sondern ausschließlich über Astra Direkt. 

Eine Buchung ist direkt im Internet möglich:

Buchung eines Schließfaches

Regeln für den Austritt aus dem Religionsunterricht

Der Religionsunterricht gehört zu den Pflichtfächern. Wir legen seitens der Schule sehr hohen Wert darauf, dass dieses Unterrichtsangebot den Schülern unterbreitet werden kann. Allerdings besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihr Kind / Sie sich selbst (volljährige Schüler) vom Religionsunterricht abmelden können. Eine Abmeldung vom bisher besuchten Religionsunterricht bedarf einer schriftlichen Erklärung der Erziehungsberechtigten oder der religionsmündigen Schüler, Die Abmeldung von religionsmündigen, aber noch nicht volljährigen Schülern ist den Erziehungsberechtigten von der Schule mitzuteilen. Die Abmeldung ist nur in der Form der Einzelabmeldung statthaft. Sie soll in der Regel nur am Ende eines Schulhalbjahres erfolgen. Eine Rücknahme der Abmeldung ist zulässig.(Erlass vom 01.07.1999, Abs. 8/99)

Um den Religionslehrerinnen / Religionslehrern eine Rückmeldung über Ihre Absicht und unter Umständen Ihre Beweggründe für die Abmeldung Ihrer Tochter/Ihres Sohnes vom Religionsunterricht zukommen zu lassen, sollten Sie vorher das Gespräch mit diesen suchen.

Damit wir unsere Unterrichtsplanung und Gruppeneinteilung rechtzeitig erstellen können, bitten wir darum, die Abmeldung vom und die Rücknahme von Abmeldungen vom Religionsunterricht drei Wochen vor Ende eines Schulhalbjahres der Schulleitung vorzulegen, Eine Abmeldung nach Beginn eines Schulhalbjahres kann nicht mehr berücksichtigt werden.

Kontakt

Merianschule Seligenstadt
Einhardstr. 63.63500 Seligenstadt
Tel. 06182-9938680
Fax: 06182-99386825

Informationen

Nützliches